Forschungsprojekte

2013 – 2017: Dissertationsprojekt

Die Übersetzung von audiovisuellen Interviews mit Überlebenden des nationalsozialistischen Terrors für die Bildungsarbeit.

Betreuerinnen: Dr. Andrea Hammel und Prof. Winifred Davies (beide Universität Aberystwyth, UK).

Prüferin/Prüfer: Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Michaela Wolf (Universität Graz, AT) und Prof. Peter Davies (Universität Edinburgh, UK).

2006 – 2007: Diplomarbeit

Die Übersetzung von Shoah-Überlebendenberichten aus dem Spanischen ins Deutsche.

Betreuerinnen: Prof. Dr. Roquelina Beldarraín und Prof. Dr. Christiane Nord (beide Hochschule Magdeburg-Stendal).

2006 – 2007: Interview-Projekt

Mit Shoah-Überlebenden in Buenos Aires, Argentinien.
Forschung zu Antisemitismus in Argentinien.

Stipendien

2013 – 2016: Forschungsstipendium Doctoral Career Development Scholarship der Universität Aberystwyth (UK).

01 – 02/2013:Aufenthaltsstipendium für das Baltic Center for Writers and Translators in Visby, Schweden.

02/2010: Aufenthaltsstipendium für das International Writers‘ and Translators‘ House in Ventspils, Lettland.

03 – 04/2009: Aufenthaltsstipendium für das Baltic Center for Writers and Translators in Visby, Schweden.

2008: Eine von vier durch das argentinische Außenministerium vergebenen Förderungen für die Übersetzung des Buches Die versteckten Kinder – Aus dem Holocaust nach Buenos Aires (Los Niños Escondidos – Del Holocausto a Buenos Aires).